Noch ohne Festlegung auf Termine

Für 2021 sind fünf Veranstaltungen geplant, die sich mit den Themen Führung in Umbruchssituationen, Beteiligung im Projektmanagement und künstlicher Intelligent in den Bereichen Recht und Medizin befassen. Lesen Sie hier kurze Informationen über die Veranstaltungen. Ausführliches folgt kurz vor der Veranstaltung in einzelnen Artikeln.

Führen in Transformationsprozessen. Ethik in großen und kleinen Umbrüchen.

Gesprächspartner*innen:

  • Markus Hanauer, Spirit Link GmbH, Erlangen
  • Dr. Dagmar Wötzel, Leistung durch Leichtigkeit, Diespeck
  • Christian Summa, Direktor und Partner, von Rundstedt GmbH

Ort: Zollhof Tech Incubator, Nürnberg.

Partizipatives Projektmanagement: Vom Wiederaufbau der Kirche St. Martha lernen.

Gesprächspartner*innen:

  • Georg Rieger, Rieger Beratung
  • Prof. Florian Nagler (Architekt), Florian Veh (Bauleitung), Handwerker
  • Mitglieder von Presbyterium und Kirchengemeinde St. Martha

Ort: St. Martha, Königstraße 79, Nürnberg

Digital Law und die Vision von Richterautomaten. Ethik und Grenzen künstlicher Intelligenz in der Rechtswissenschaft

Gesprächspartner*innen:

  • Dr. Axel Adrian, Universität Erlangen-Nürnberg
  • weitere Gesprächspartner*innen

Ort: d.hip, Henkestraße 127, Erlangen (angefragt)

Digital Health. Ethik der künstlichen Intelligenz in der Gesundheitsversorgung

Gesprächspartner*innen:

  • Sijmen van Schagen, dmac (Digital-Medizinisches Anwendungs-Centrum, https://www.mv-dmac.com/) Bamberg
  • weitere Gesprächspartner*innen

Ort: noch offen

Think Thank Ethik II – Offener Raum für ethische Dilemmata

Halbtagesformat für führungs- und unternehmensethische Themen, die bewegen.