Wenn alle mitreden dürfen …

Veranstaltungsinfo

  • 16. November 2021
  • Dienstag, 17:00 to 19:00

Contact event manager

1 2 3 4

Ticketinfo

  • 0.00€ Partizipatives Projektmanagement 57 remaining
Sorry, Event Passed

Kostenlose Tickets buchen

Kostenlose Tickets auswählen
Partizipatives Projektmanagement
57
0.00€
One time registration allowed for this ticket
0€
€0
Bank NameAccount No: 0000 1400 1211IFSC Code: 00001321Branch Address
Zurück
Thank you Kindly

Wenn alle mitreden dürfen …

Dienstag, 17:00 to 19:00
16. November 2021

000000

Wenn alle mitreden dürfen …

Dienstag, 17:00 to 19:00
16. November 2021

PRINT

Partizipatives Projektmanagement
am Beispiel des Wiederaufbaus der St. Martha Kirche

Ethik-Salon. Eine Veranstaltung des Zeit für Ethik e.V..
St. Martha Kirche Nürnberg
16. November 2021, 17.00 – 19.00 Uhr

Der Brand der St. Martha Kirche 2014 war ein schreckliches Ereignis. Beim Wiederaufbau gab es allerdings einen außergewöhnlichen Ansatz. Mitsprache wurde ganz großgeschrieben – und das, obwohl Bauprojekte mit mehreren Beteiligten doch fast immer zu Streit führen. Der Wiederaufbau dauerte viereinhalb Jahre und das Ergebnis wird immer wieder als „stimmig“ bezeichnet. Das kommt nicht von ungefähr, behauptet Georg Rieger, der damalige Koordinator des Wiederaufbaus.
Auf dem Podium sind verschiedene Baubeteiligte und Vertreter der Gemeinde, die berichten, wie die Zusammenarbeit lief und was das Besondere daran war. In der Diskussion wird es auch darum gehen, welche Schlussfolgerungen für andere Projekte möglich sind.

Auf dem Podium:
• Prof. Florian Nagler, Entwurfsarchitekt
• Florian Veh, Bauleiter
• Roland Heimbach, ausführende Firma für Steinanierung
• Thomas Pickl, Presbyter und Baubeauftragter der Gemeinde
• Georg Rieger, ehemaliger Koordinator des Wiederaufbaus
• Andreas Grabenstein, Moderation

Nach den Gesprächen ist Zeit und Gelegenheit, noch in der Kirche zu verweilen.
Für die Teilnahme gilt die 2G-Regel (genesen oder geimpft). So können wir ermöglichen, in der Kirche die Masken abzunehmen.